page_banner

Produkte

Guanidinoessigsäure

Kurze Beschreibung:


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

Physikalische Produktindikatoren
Guanidinessigsäure (GAA) Auch als Guanidinacetat bekannt;
Summenformel: C3H7N3O2, CAS-Nr.: 352-97-6.
Erscheinungsform: weiß oder gelblich-rosa, Träger kann die Farbänderung des Erscheinungsbilds verursachen, beeinträchtigt jedoch nicht die Funktion des Produkts.
Produktdetails
98% Guanidinessigsäure kann in Tierfutter verwendet werden, um die Körperform schnell zu formen, die magere Fleischrate zu verbessern, die Proteinsynthese zu fördern und die Effizienz der mageren Fleischrate zu verbessern. Da Kreatin, ein semi-essentieller Nährstoff, in der reinen Pflanzenproteindiät fehlt und Guanidylessigsäure der Vorläufer der Kreatinsynthese in vivo ist, ist Guanidylessigsäure in der Pflanzenproteindiät wirksamer und kann einige tierische Proteine ​​wie z Fischmehl und Fleisch- und Knochenmehl.
Wirkmechanismus: Guanidylessigsäure ist eine Vorstufe von Kreatin. Kreatinphosphat, das eine hohe potentielle Energie für den Phosphatgruppentransfer enthält, kommt in Muskel- und Nervengewebe weit verbreitet vor und ist das Hauptenergieversorgungsmaterial in tierischem Muskelgewebe. Durch die Zugabe von Guanidinoessigsäure produziert der Körper eine große Menge an Phosphatgruppentransfermaterial (Phosphokreatin) und liefert so die Energiequelle für die effiziente Arbeit von Muskeln, Gehirn, Gonaden und anderen Geweben, wodurch die Energieverteilung im Muskelgewebe kontinuierlich gefördert wird.


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns

    verwandte Produkte